jQuery(document).ready(function($) {$('img[title]').each(function() { $(this).removeAttr('title'); }); });

FRIENDS OF THE NATIONAL PARKS FOUNDATION

Freiwillig helfen bei Friends of the National Parks Foundation auf Bali

Ziel

Tiere zu schützen und gleichzeitig der lokalen Bevölkerung eine Perspektive zu bieten

Gründer

Bayu Wirayudha

Kategorie

Tierschutz

Bali, Indonesien

Südostasien

Mission

Einheimische Tiere in Indonesien zu schützen und gleichzeitig der lokalen Bevölkerung eine alternative Einkommensquelle bieten, damit Mensch und Tier harmonisch zusammen leben kann.

Our Impact

Wir setzen Tierschutz mit einem ganzheitlichen Ansatz um. Das heißt wir bringen Tierschutz, mit einem Schutz der Lebensräume und Entwicklungsprogrammen in der lokalen Gemeinschaft zusammen, um unsere Ziele zu erreichen.

FAKTEN*

* für FNPF gesamt
schau dir auch FNPF Nusa Penida / Borneo an

Unsere Geschichte

Bayu Wirayudha hat die lokal verwurzelte Naturschutz Organisation 1997 gegründet. Alle Mitarbeiter kommen aus Indonesien und sind ehemalige Tierärzte oder qualifizierte Umweltwissenschaftler. Sie verstehen die lokalen Herausforderungen, Kulturen und Lösungsansätze.

Wir haben die Organisation gestartet, als wir ein Orang Utan Center in Tanjung Puting National Park (Kalimantan, Borneo) für die indonesische Regierung geleitet haben.

Damals hätten wir nie gedacht, dass es die Organisation 14 Jahre später noch gibt und wir sogar Projekt außerhalb von National Parks haben. Aus diesem Grund und auch weil es unsere Arbeit mit Menschen, Tieren und deren Lebensräumen am besten beschreibt, sind wir auch unter “Friends of Nature and its People Foundation“ bekannt.

Erfolge

  • Aufforstung von 600ha Land indem mehr als 1.200.000 Bäume gepflanzt wurden
  • Zwei Naturschutzgebiete eröffnet (225 km2), die von der lokalen Bevölkerung unterstützt werden und den Tieren außerhalb der National Parks ein Zuhause geben
  • Aufklärungsarbeit rund um den Naturschutz in mehr als 20 Schulen
  • Monatliche Clean-ups
In Zahlen

erfolgreich versorgt und freigelassen:

  • 20 Orang Utans
  • mehr als 200 Vogelarten
  • 30 Schlangen und mehr
  • mehr als 50 Stachelschweine
  • 5 Schuppentiere

GIVE

Spende direkt an die
Friends of the National Parks Foundation

GROW

Helfe freiwillig auf Bali und wachse daran

BILDER ZUM PROJEKT

Give

Geld das wir bekommen nutzen wir für
  • Am Wichtigsten ist gerade, dass wir unsere finanzielle Sicherheit aufbauen. Wir möchten mehr Projekte umsetzen und unseren Mitarbeitern eine Grundlage bieten. Außerdem wollen wir eine Konstruktion fertigen, die den Leuten vor Ort zeigt, wie ein nachhaltiges Leben aussehen kann. Wir wollen die Themen Permakultur und ein mit einer Baumschule kombinieren. (siehe unten)
Unsere aktuellen Projekte
  • Wir sind gerade dabei ein Lerncenter an unserem Standort auf Borneo zu errichten, um die Menschen vor Ort über Aufforstung und, Permakultur und Ökotourismus aufzuklären. Die kosten liegen ungefähr bei DIE 200 Millionen oer USD 14.600. Unser Lerncenter soll 100ha groß werden und immer noch mit eiber dichtigen Vegetation auf 30% der Fläche. Wir kalkulieren 10ha für die Baumschule, 30 ha für Permakultur und Ökotourismus und der Rest soll Wald Fläche bleiben. Wir planen außerdem mehr Futterquellen zu pflanzen für die Tiere aus der Region, die mit dem erodierten Boden zu kämpfen haben. In dem Center wird Platz sein für 30 Volunteers oder Touristen. Wir rechnen daher mit Einnahmen von IDR 60-100 Millionen. Das sind ca. 20-30% unserer Admin Kosten in der Region.

Corona Update

YouTube

By loading the video, you agree to YouTube's privacy policy.
Learn more

Load video

Grow

Freiwillig helfen bei FNPF auf Bali

Was wir brauchen

Unsere Organisationen ist weit verbreitet, aber wird gleichzeitig von einem schlanken Team geleitet, dass selbst auch operativ im Einsatz ist. Je nachdem wo du helfen möchtest, brauchen wir verschiedene Fähigkeiten.

  • Head Office Pejeng Bali: Jemanden mit Hintergrund in PR/Marketing, der uns mit der website, fundraising und social media hilft.
  • Wildlife Sanctuary Besikalung: Wir brauchen jemanden, der unsere Mitarbeiter in Englisch unterrichtet (Erfahrung nötig) und mit den anderen Volunteers bzw. dem Permakutur Projekt hilft.

Wie uns das hilft

Deine Arbeit wird uns helfen finanziell unabhängiger zu werden und mehr Einnahmen durch den Tourismus und Volunteers zu bekommen. Wir können unsere Gehälter anheben und erfahrene Leute ins Team holen, die dann auch bleiben wollen. Wenn wir finanziell unabhängig sind, können wir ebenso die Gehälter aus Förderanträgen heraus lassen und haben so bessere Chancen auf Unterstützung.

Englisch Unterrichten

Wenn unserer Mitarbeiter besseres Englisch sprechen, wird es auch für die Volunteers angenehmer und sie haben eine schönere Zeit bei uns. Außerdem wollen wir der lokalen Gemeinschaft unsere Entschlossenheit zeigen, etwas an sie zurück zu geben für ihre Unterstützung. Wenn sie besseres Englisch sprechen, haben sie bessere Chancen auf einen Job im Tourismus oder woanders.

Landwirtschaft/Permakultur

Unser größtes Ziel ist es, den Menschen vor Ort zu zeigen, dass sie als moderner Landwirt eine Nahrungssicherheit für sich schaffen können und gleichzeitig ähnlich viel verdienen wie andere Jobs es versprechen (Fischer, Arbeit, traditioneller Landwirt).

Aufenthaltsdauer

Der Mindestaufenthalt hängt mit der Art der Arbeit zusammen und den Impact den du vor Ort haben möchtest.

  • PR/Marketing mondestens drei Monate
  • Englisch mit den Mitarbeitern mindestens zwei Wochen
  • Landwirtschaft und Permakultur mindestens einen Monat

Diese Fähigkeiten werden benötigt

  • Englisch Kenntnisse zur Verständigung

  • Spezifisch je nach Aufgabe (siehe „Was wir brauchen“)

Wann nehmt ihr Freiwillige Helfer?

Grundsätzlich ist der Aufenthalt bei uns das ganze Jahr über möglich.

Wie teuer ist es?
  • Bali Wildlife Rescue Center: Eine Woche 150 $, zwei Wochen 250$, drei Wochen 330$
  • Pejeng head office: von 158 $ pro Woche (privates Zimmer), 237 $ für Zweibett und Schlafsaal 82 $
  • Die Preise werden pro Woche günstiger je länger man bleibt
Was ist im Preis enthalten?
  • Bali Wildlife Rescue Center: Bett und Küche
  • Pejeng Wildlife Sanctuary / head office Bali: Bett und Küche
  • Die Küche ist für alle zugänglich und kann von Freilligenhelfern genutzt werden
Habt ihr eine Unterkunft für die Helfer?

Ja haben wir. Einzelzimmer, Zweibettzimmer und Dorms. Siehe Bilder.

Kathrin David Portrait Sonnenlicht Feld Köln

Wer hat die Organisation persönlich besucht?

Kathrin hat das Projekt im August 2019 besucht und auch ein Interview mit dem Gründer Bayu geführt (siehe unten). Nach einer entsprechenden Evaluation wurde das Projekt aufgenommen.

Google Maps

By loading the map, you agree to Google's privacy policy.
Learn more

Load map

Friends of the National Parks Foundation Nusa Penida

Du willst mehr über das Projekt hören?

Klick auf den Button um den Podcast anzuhören.

Load content

DU WILLST MITHELFEN?

Schreib uns

11 + 1 =

DU WILLST DICH BESTMÖGLICH VORBEREITEN?

Lerne von Experten und erfahrenden Reisenden wie du wirklich bewusst und nachhaltig reisen kannst.

info@giveandgrow.world

    Informationen
    ifa logo
    gruenderstipendium NRW logo
    project together logo blau
    future woman logo
    future woman logo
    [instagram-feed]